Kinesiology Tape Aufbaukurs

Ausbildung „Kinesiologisches Taping“ der Ainova Akademie Wilkau-Haßlau mit unserem Top-Dozenten Ja
n Hempel

 

Am 21. März 2020 von 10.00 bis 17.00 Uhr

 

Jan Hempel (* 21. August 1971 in Dresden) ist ein ehemaliger deutscher Wasserspringer. Er errang zwischen 1986 und 2003 insgesamt 14 Medaillen bei Olympischen Sommerspielen sowie Welt- und Europameisterschaften, darunter vier Europameistertitel sowie 50 nationale Titel. Damit ist er in der deutschen Sportgeschichte der erfolgreichste Sportler in dieser Sportart.

Diese Ausbildung richtet sich an Physiotherapeuten, Ärzte, Masseure, Ergotherapeuten, Heilpraktiker, Body-Worker, Fitness-Trainer, Sportlehrer, Personal-Trainer und alle die sich für Kinesiologie Tape interessieren.

Beschreibung:

Das bringt dir unsere hochwertige Ausbildung
Durch die Absolvierung der praxisorientierten Ausbildung im Kinesiologischen Taping wirst du in der Lage sein, selbständig eigene Kinesiologische Tapeanlagen fachmännisch anzubringen.

Weiterbildung sichert dir zusätzlichen Erfolg
Kinesiologisches Taping ist vielseitig einsetzbar und leistet mittlerweile einen wesentlichen Beitrag bei den unterschiedlichsten Symptomen im modernen Sport- und Therapiebereich.

Du wirst effizient in kurzer Zeit viel lernen
Im eintägigen Lehrgang Kinesiologisches Taping werden dir Kenntnisse vermittelt, damit du mit fallspezifischen Anlagetechniken Heilungsprozesse unterstützen, Schmerzen lindern und muskuläre Dysfunktionen beheben kannst.

Du erhältst alle nötigen Grundkenntnisse
Im theoretischen Teil des Kurses erhältst du einen historischen Einblick sowie Informationen zum Hintergrund und die Wirkungsweise des Kinesiologischen Tapings.

Wir schulen dein Praxisfachwissen
In der Praxis präsentieren wir dir die Grundanlagetechniken im Kinesiologischen Taping sowie spezielle Anlageformen für ausgewählte Krankheitsbilder. Du wirst die verschiedenen Anlagen selbst zuschneiden und anlegen dürfen, damit du versiert mit dem Tape umgehen kannst. Zum Abschluss des Kurses werden individuelle Anlagen indikations- und fallspezifisch hergeleitet und angelegt.

Perfektioniere dich im Umgang mit dem Taping
Der Kurs Kinesiologisches Taping ist eine praxisnahe Ausbildung. Du bekommst hochwertiges Ainova Kinesiology Tape zum Üben während des Kurses zur Verfügung gestellt.

Du wirst in kleinen Gruppen effektiver lernen
Damit du während der Weiterbildung genügend Möglichkeiten hast, Unterstützung des Dozenten Jan Hempel in Anspruch zu nehmen, wird der Kurs mit reduzierter Teilnehmeranzahl durchgeführt.

Du wirst von unserem Dozenten Jan Hempel profitieren
Es freut sich der praxis- und lehrerfahre Referent Jan Hempel darauf, dich zu unterrichten und dir nach erfolgreichem Abschluss unser Zertifikat zu überreichen.

Inhalte:

Theorie

  • Geschichte und Herkunft des Kinesiologischen Tapings
  • Anatomie & Physiologie
  • Neurophysiologische Grundlagen
  • Wirkung des funktionellen Tapens
  • Einsatzbereiche
  • Eigenschaften des Kinesiologischen Tapes
  • Klassisches vs. Kinesiologisches Taping
  • Unterschiede der Anlagetechniken
  • Ausblick Neural- & Lymphtaping
  • I,- Y-, X-Tapes, Fächer-, Cross- und Spiral-Tape sicher anwenden
  • Bedeutung der einzelnen Farben

Praxis

  • Vorbereitung vor dem Tapen
  • Umgang mit Kinesiologischem Tape
  • Tapes zuschneiden und anlegen
  • korrekte Positionierung
  • Spezifische Anlagen für häufige Beschwerdebilder
  • Herleitung individueller Anlagen
  • Grund-Anlagetechniken
    • Muskeltechnik
    • Faszientechnik
    • Ligamenttechnik
    • Korrekturtechnik
    • Kombinationstechniken

Schwerpunkte sind…

  • Die Anwendung an der oberen Extremität, an Nacken, Schulter, Rumpf und Oberarmen
  • Die Anwendung an der unteren Extremität, an Hüfte, Leiste, Beine, Knie und Fuß
  • Die Anwendung an der Wirbelsäule
  • Die Anwendung von Cross Tape

Details:

Zielgruppe
Personen, die sich beruflich oder privat im Bereich Kinesiologisches Taping weiterbilden möchten.

Voraussetzung
Mindestalter: 16 Jahre

Dauer, Umfang, Zeiten & Kosten
1 Tag (7 Unterrichtseinheiten)
10 Uhr bis 17 Uhr
149,- € pro Teilnehmer (inkl. Pausenverpflegung)

Prüfung
Im Kurs Kinesiologsiches Taping ist keine Prüfung vorgesehen.

Zertifikat
Im Anschluss an die Ausbildung wird dir dein Zertifikat mit der Bezeichnung „Kinesiologisches Taping“ verliehen. Das Zertifikat wird dir in einer deutschsprachigen Version überreicht.

——————————

Kinesiologisches Tapen:

Das kinesiologische Tape wurde vom japanischen Chiropraktiker Dr. Kenzo Kaze in Zusammenarbeit mit dem japanischen Konzern Nitto Denko bereits in den 70er Jahren unter dem Namen Kinesio-Taping entwickelt. Das Hauptziel ist die Unterstützung körpereigener Heilungsprozesse durch ein spezielles Material bzw. durch die entsprechende Anlagetechnik.

Das Material des kinesiologischen Tapes ist den Eigenschaften der Haut nachempfunden und übermittelt dadurch „positive“ sensorische Informationen an unseren Körper. Die Anlagetechniken wurden nach kinesiologischen Tests entwickelt und waren damit auch verantwortlich für den Namen des Materials und der Therapie.

Die verschiedenen Anlagetechniken mit ihren speziellen Wirkmechanismen wurden durch kinesiologische Tests entwickelt. Dies beeinflusste auch die Namensgebung der Behandlungsmethode.

Das Tape enthält keine Wirkstoffe (Arzneien) und kann daher neben medikamentösen und homöopathischen Behandlungen angewendet werden.

Die Behandlung

Durch die spezielle Anlagetechnik wird die Haut unter dem Tape etwas angehoben. Dadurch wird die Ver- und Entsorgung des beklebten Gebiets mit Blut und Lymphflüssigkeit stark verbessert. Über eine Druckentlastung der Hautrezeptoren (Tastkörperchen, Kälte- und Wärmesensoren, Schmerzmelder u.a.) kommt es zu einer verbesserten Muskelfunktion und einer Schmerzreduktion.
Einmal geklebt, bleiben die Tapes so lange auf der Haut, bis sie sich nach ca. 4-7 Tagen von selbst ablösen.

Das Material

Das speziell entwickelte Tape besteht zu 100% aus Baumwolle und ist ähnlich dehnbar wie die menschliche Haut. Die Acrylbeschichtung des Tapes gewährleistet eine hervorragende Haftung auf dem Körper bei sehr guter Verträglichkeit. Die luft- und wasserdurchlässige Gewebestruktur des Tapes ist wasserresistent und kann mehrere Tage ohne Qualitätseinbußen getragen werden. Duschen, Schwimmen oder sportliche Aktivitäten werden nicht eingeschränkt.

Nach Wasserkontakt sollte das Spezialpflaster zur Trocknung nicht mit dem Handtuch abgerieben, sondern abgetupft werden. Dies verhindert ein Aufrollen der Tapeenden und ermöglicht eine optimale Tragedauer.

Wirkungen

– Schmerzlinderung
– Beweglichkeitsverbesserung
– Aktivierung des Lymphysystems
– Verbesserung der Muskelfunktion
– Unterstützung der Gelenkfunktion

Spielt die Farbe eine Rolle?

Über die Farben der Tapes wird oft spekuliert. Das blaue Tape soll beispielsweise eine kühlende, das rote eine wärmende Wirkung haben.Es liegen keine Nachweise vor, dass die Farben eine zusätzliche Wirkung hätten. Versuchen sie verschiedene Farben aus um Ihre Farbe zu finden.

Wann kann Kinesiologisches Tapen nicht angewendet werden?

Kinesiologisches Tapen soll nicht angewandt werden bei:

  • offenen und/oder noch nicht verheilten Wunden
  • Bei bekannter Acryl-Allergie
  • Bei sehr dünner Haut (sog. Pergamenthaut)
  • Bei allen Arten von Schuppenflechten im Tapegebiet
  • Bei Wunden und Hautausschlägen
  • Hautreizungen, z. B. Sonnenbrand oder Läsionen

(ACHTUNG! Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!)

Gittertapes

Die Gittertapes werden auf energiegeladene Stellen wie Schmerzpunkte, Muskeltriggerpunkte und Akupunkturpunkte geklebt und mit Hilfe der energieflussbedingten Haftungsausrichtung des Gitter-Tapes verteilt werden. Das Tape soll einen verbesserten Energieabfluss an den Staustellen ermöglichen und sorgt so über die Tragedauer zu einer Harmonisierung des Energieflusses.

Hierbei stellt sich in der Regel schon kurz nach Aufkleben der Tapes eine Verbesserung der Bewegungseinschränkung sowie eine deutlich spürbare Schmerzlinderung ein.

Qualität

 

Wir machen es uns zur Aufgabe die Tape Methode aus Japan für jeden erschwinglich zu machen und Sie mit Tapes aus bester Qualität und zu einem fairen Preis zu versorgen. Alle unsere Produkte unterliegen strengen Qualitätskontrollen und werden nur mit qualitativ hochwertigem Material gefertigt.

Kinesiology Tape Aufbaukurs

149,00 

(inkl. MwSt, zuzüglich Versandkosten)

Vorrätig

Artikelnummer: 1007 Bereich: